mrp hotels betreut das weltbekannte Hotel Bauer in Venedig

Published on

Die Signa Gruppe hat mit dem Kauf des Hotel Bauer Palazzo eine weitere erstklassige Immobilie erstanden und vertraut nun das Asset Management dem europaweit tätigen Hotelconsultant mrp hotels an. Das luxuriöse Fünfsterne-Hotel ist nach der Corona-bedingten Schließung wieder in Betrieb.

(Wien, 27.07.2020) Inmitten der malerischen Umgebung Venedigs befindet sich das altehrwürdige Hotel Bauer Palazzo in absoluter Bestlage – direkt am Canal Grande und unweit entfernt vom berühmten Markusplatz. Die Signa Prime Selection erstand unlängst das historische Gebäude und führt diese über eine Betriebsgesellschaft in Eigenverantwortung. Nun vertraut sie künftig das Asset Management dem europaweit tätigen Hotelconsultant mrp hotels an.

Im Rahmen eines Asset Management Vertrages wird mrp hotels in diversen strategischen und operativen Fragestellungen die Eigentümer unterstützen. Zu den Aufgaben zählen die Mitentwicklung von Unternehmensstrategie sowie das Monitoring der Umsetzung von Sales und Marketing, Revenue Management, Accounting, Human Resources und der Hotel Operations.

„Wir sind hocherfreut den Eigentümern auch im täglichen Management Support für das gesamte Hotelteam zur Seite zu stehen. Die anspruchsvollen Aufgabengebiete können wir aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung – sowohl im nationalen als auch im international Bereich – bestens erfüllen.“, so Patrick Adamle, Managing Partner von mrp hotels.

Das Hotel Bauer Palazzo zählt zu den bekanntesten Luxushotels der Lagunenstadt und öffnete bereits im Jahr 1880 das erste Mal seine Türen. Nach dem Shutdown auf Grund der Corona-Pandemie ist das legendäre Fünfsterne Hotel mit 210 Zimmern bereits seit Anfang Juli wieder in Betrieb.