Kategorie: Corona | Covid-19

Hotelimmobilienmarkt 2021

Wir kennen noch die Rekordzahlen aus 2019: Jedes Quartal übertraf das vorherige. Betreiber haben Pachten angeboten, die sich so mancher Hotelinvestor nicht hätte erträumen können. Die Development Pipeline war reich gefüllt. Im März 2020 folgte dann der Schlag – seitdem ist die Hotelwelt nicht mehr so wie sie war. Was der Hotelimmobilienmarkt 2021 bereit hält, haben wir für Sie in unserem aktuellen Paper.

Um das Dokument runterzuladen, Seiten zu wechseln oder in den Vollbildmodus zu wechseln, ziehen Sie den Cursor über das Dokument.
Am Ende der Präsentation erscheint eine Tool-Bar mit Auswahlmöglichkeiten.

Immobilienaktien: Zweigeteilter Markt

Immobilienaktien erleben derzeit ein Wechselbad der Gefühle. Während Wohnimmobilien zu den Profiteuren der Corona Krise gehören, kämpfen Einzelhandel und Hotels mit schwerem Gegenwind. Wie die einzelnen Papiere performt haben, und was UBM gegen die Krise unternimmt, haben wir uns angesehen.

Mehr lesen

Marktupdate: Was 2020 war und was 2021 kommt.

Die Hotelwelt in Europa steht still. Nahe Aussicht auf Besserung ist nicht in Sicht. Der Roll-out des Impfstoffes, die Entwicklung von Medikamenten oder die Einführung von Schnelltests beeinflussen unsere Hoffnungen, dass wir 2021 zu einer neuen Normalität finden. Veränderungen stehen uns bevor. Wie diese in der Hotelwelt aussehen könnten, haben wir in unserem aktuellen Paper für Sie zusammengefasst.

Mehr lesen

Special Paper – Marketing und Revenue Management

Die Ferienhotelwelt steht still. Leider heißt es aktuell abwarten und durchhalten. Wer motiviert ist, kann sich neben Renovierungstätigkeiten um Marketingaktivitäten, Hard- und Softwareimplementierung, Angebotsentwicklung sowie um das richtige Buchungs- und Stornierungsmanagement kümmern. Wissenswerten Input zum Thema finden Sie in unserem aktuellen „Paper Special“.

Mehr lesen

Ferienhotellerie Update Dezember 2020

Wir kennen ihn bereits: Der europäische Flickenteppich. Noch nie war Reisen so unübersichtlich und erschwerlich. Diejenigen, die weiterhin „raus“ wollen, fliegen nach Dubai oder auf die Kanaren – eine sichere Entscheidung für Urlaubswillige, wenn man das „Alpenchaos“ und die Beherbergungsregelungen für die bevorstehenden Feiertage betrachtet.

Mehr lesen

Stadthotellerie Update Oktober 2020

Die Situation ist ernst. Wir müssen uns darauf einstellen, dass die Corona Situation für mindestens die nächsten sechs Monate so bleibt. Die Weiterentwicklung des „Testings“ kann zwar Sicherheit und Mut bringen, dennoch werden in Städten insbesondere große, veraltete Hotelimmobilien möglicherweise geschlossen und anderen Verwendungszwecken zugeführt werden müssen. Überseegäste und Geschäftsreisende werden weiter fehlen.

Mehr lesen

Ferienhotellerie Update September 2020

Der Sommer hat dem Thema „Urlaub im eigenen Land“ eine ganz neue Bedeutung verliehen. Vielerorts boomt die Ferienhotellerie. Es ist künftig unmöglich, Buchungen langfristig vorauszusagen; es werden zunächst mehrere Hotels für den gleichen Zeitraum gebucht und spontan nach Lust, Wetter und aktuellen Quarantäneverordnungen entschieden. Das aktuelle Update zur Ferienhotellerie hält den Verlauf der vergangenen Sommersaison fest, und gibt einen Ausblick auf die bevorstehende Wintersaison.

Mehr lesen