Ferienhotellerie Update September 2020

Der Sommer hat dem Thema „Urlaub im eigenen Land“ eine ganz neue Bedeutung verliehen. Vielerorts boomt die Ferienhotellerie. Es ist künftig unmöglich, Buchungen langfristig vorauszusagen; es werden zunächst mehrere Hotels für den gleichen Zeitraum gebucht und spontan nach Lust, Wetter und aktuellen Quarantäneverordnungen entschieden. Das aktuelle Update zur Ferienhotellerie hält den Verlauf der vergangenen Sommersaison fest, und gibt einen Ausblick auf die bevorstehende Wintersaison.

Mehr lesen






mrp hotels videocast interne Interview Serie Teil 3

Partner Patrick Adamle im Interview mit Franz Koller, Junior Consultant bei mrp hotels zur aktuellen Situation in Venedig und die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf den Tourismus der Stadt, welche vor Monaten noch ein Paradebeispiel für den globalen Massentourismus war.

Mehr lesen


„Let us reward green traveling” – mrp hotels in der Financial Times

Im Rahmen eines Hackathons haben weltweit Legal und Hotel Experts (darunter auch Jan Hein Simons, Partner bei mrp hotels) daran gearbeitet, wie ein Loyalty System in Kombination mit einem nachhaltigen Hotelansatz aussehen kann. Anfangs war das business model in Verbindung mit der Token Technologie „Green Tokens“ vorgesehen – hieran wird zunächst noch weiter gearbeitet, bevor der nächste Pitch für eine erste Finanzierungsrunde im September angesetzt ist.

Ein großes Dank geht an Herrn Gregor Famira (Rechtsanwalt für Hotellerie- und Freizeitindustrie bei CMS in Wien), der als Initiator dieser Aktion gilt. Jeder sollte etwas tun, um die Nachhaltigkeit nicht nur im Hotelbetrieb, sondern auch im Asset Hotel voran zu bringen! Ein grandioser Ansatz, dem mehr Aufmerksamkeit gebührt.

Der gesamte Artikel der Financial Times mit weiteren Details zum Projekt ist hier zu finden.


Videocast mit Florian Mayer, Geschäftsführer der Familux Resorts

Unternehmer werden noch umsichtiger und planen immer kurzfristiger. Bereits anspruchsvolle Gäste werden noch anspruchsvoller was Gesundheit und Hygiene im Betrieb betrifft. Die Hotellerie in Deutschland und Österreich wird, konzeptabhängig, mit einem blauen Auge aus der Krise davon kommen, wird aber kein bzw. will kein Profiteuer der Corona Krise sein.