Hindernisse beim Softbranding

Beim IHIF in Berlin im März hat mich wieder einmal die Anzahl der Marken und Submarken auf dem Markt beeindruckt. Unübersehbar ist der seit einigen Jahren vorherrschende Trend zu Boutique und „Soft“- Marken. Es gibt praktisch für jedes Objekt und – fast – jede Lage die passende Marke. Von Hostels bis Luxus ist alles auf dem Markt vertreten.

Mehr lesen



„Der Markt wächst weiter“

Hotels. In den kommenden Monaten werden in Wien einige neue Projekte fertiggestellt. Dank steigender Besucherzahlen gibt es aber weiter Luft nach oben. Gute Chancen werden unter anderem Apart- und Boutiquehotels eingeräumt.

Mehr lesen